• gs meissen 01

  • gs meissen 02

  • gs meissen 03

Der 15. Ortsspaziergang wurde von mir zwar ausgearbeitet, musste jedoch „Corona-bedingt“ abgesagt werden.

Natürlich wird der Ortsspaziergang zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

Bereits jetzt möchte ich Ihnen einen kleinen Einblick zum geplanten Verlauf geben.

Weiter unten ist der Verlauf auch als Videoimpression abrufbar.

Schnatgang 2020 01Schnatgang 2020 02

 Der Start sollte am Buswendeplatz der Linie 10 sein, ganz in der Nähe der ehemaligen Zollstation zwischen Preußen und Schaumburg und der heutigen Landesgrenze zu Niedersachsen.

Schnatgang 2020 03Schnatgang 2020 04

Der Weg führt entlang der Westfälischen Mühlenstraße, die wir hier besser als „Rintelner Straße“ kennen.

Schnatgang 2020 05Schnatgang 2020 06

Vorbei am „Dreiländereck Meißen/Nammen/Röcke“  und dann weiter in den Kuhkampsweg

Schnatgang 2020 07Schnatgang 2020 08

Im Norden  der Blick auf  das ehemalige Naturfreundehaus  und  im Süden die Porta Westfalica mit dem Fernsehturm und dem Kaiser Wilhelm Denkmal

Schnatgang 2020 09Schnatgang 2020 10

Weiter über den Holzweg mit seinen Obstbäumen  und vorbei am ehemaligen Hof Fröhning

Schnatgang 2020 11Schnatgang 2020 12

Über die Schienen der Mindener Kreisbahn  und vorbei an der Friedhofskapelle

Schnatgang 2020 13Schnatgang 2020 14

Bis zur ehemaligen Schule, wo auf dem Gelände des Geflügelvereins wie schon in den Vorjahren ein geselliger Abschluss stattfinden sollte.

 

 

Das alles wird auf einen noch nicht bestimmten Termin verschoben. Es würde mich freuen, wenn wir uns dann wieder gemeinsam mit der Meißener Geschichte, Gegenwart und Zukunft auseinandersetzten könnten.

Karl Heinz Drees, Ortsheimatpfleger

Holzweg 79, 32423 Minden, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Für die Unterstützung und Bereitstellung von Fotos bedanke ich mich bei meinen Enkeln.