K u H logok u h

 

Kultur -und Heimatverein Meißen e.V.

Das Interesse am Boule-Sport in Meißen nimmt weiter stark zu. Darüber freute sich der Initiator der Boule-Meisterschaft Günter Gäbler. Gute Stimmung herrschte bei der Meisterschaft des Kultur- und Heimatvereins Meißen. Der Wettbewerb fand auf der Boule-Bahn von Pro Meißen statt. 10 Mannschaften traten bei bestem Wetter gegeneinander an. Die Vorrunde wurde in fünf Gruppen ausgespielt. In der Finalrunde standen sich Tuspo Meißen und Alte Furth gegenüber.

s2510041

Nach insgesamt drei Stunden konnte der Vorsitzende des Kultur- und Heimatvereins Günter Gäbler dem Tuspo Meißen mit den Spielern Frank Schukowski und Bernd Swieter gratulieren. Den zweiten Platz für die Alte Furth errangen Frank Buske und Clemens Höppe. Nach diesem Boule-Turnier, organisiert von Wilfried Feige, wurde deutlich, dass Boulen in Meißen die Erwartungen an Entspannung, Spaß und nette Gemeinschaft erfüllen kann.

Günter Gäbler

 

s2510008

s2510017

s2510010